Willkommen

„Freundeskreis Flüchtlinge Oberesslingen / Sirnau“

Menschen flüchten vor Krieg und Not und finden auch Zuflucht in Oberesslingen und Sirnau. In unserem Freundeskreis werden sie ehrenamtlich unterstützt – sei es bei alltäglichen Fragen oder bei Herausforderungen, die Flucht und Ankommen in Deutschland mit sich bringen.

Wer wir sind

Der „Freundeskreis Flüchtlinge Oberesslingen / Sirnau“ gründete sich am 23. März 2016. Er ist in verschiedenen Arbeitsgruppen organisiert und wird von einem Lenkungskreis koordiniert.

Wir sind eine ehrenamtlich organisierte Initiative von Bürgerinnen und Bürgern jeden Alters. Uns verbindet der Wille und das Ziel, geflüchteten Menschen, die unter uns leben, Hilfe durch Integration anzubieten.

Was wir tun

  • Wir unterstützen geflüchtete Menschen in Alltagsfragen und beim Kontakt mit Behörden und Ämtern.
  • Wir gestalten gemeinsam mit geflüchteten Menschen passende Freizeitangebote, um die Wartezeiten im Asylverfahren zu überbrücken
  • Wir schaffen Angebote, die beim Erlernen der deutschen Sprache helfen.
  • Wir bieten Begegnungsmöglichkeiten an zwischen Menschen, die schon länger bei uns leben und jenen, die neu bei uns angekommen sind.
  • Wir informieren die Öffentlichkeit über das Thema Asyl und Geflüchtete.

Was uns wichtig ist

  • Wir helfen Menschen unentgeltlich und unabhängig von ihrer Herkunft, Religion und Konfession.
  • Wir orientieren uns am Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe.
  • Wir verpflichten uns zu Verschwiegenheit und Datenschutz.

Wir kooperieren

Wir arbeiten eng zusammen mit den Bürgerausschüssen Oberesslingen und Sirnau, mit den katholischen und evangelischen Kirchengemeinden, mit der Arbeiterwohlfahrt, den Maltesern und der Stadt Esslingen.

Wie man den Freundeskreis unterstützen kann

  • Wir freuen uns über weitere engagierte und aufgeschlossene Bürgerinnen und Bürger, die sich für unsere Arbeitsgruppen interessieren.